Aus dem Rahmen und durchs Raster

Als wir letzte Woche Donnerstag im Kino waren, gingen wir danach noch bei einer großen Fast-Food Kette was essen. Vor dem Fast-Food Laden stand eine recht große Gruppe Jugendlicher an ihren Rollern und man konnte hören, dass die Jungen lautstark vor den paar Mädchen angaben, die dabei standen. Wir hielten recht nahe bei der Gruppe, stiegen aus und gingen rein. Die Gruppe hatte uns gemustert, es aber nicht für nötig befunden, uns einen Spruch hinterher zu quatschten, obwohl sie es aufgrund unseres Kleidungsstils vielleicht hätten tun können. Mein Kumpel meinte später: „Hast du das gemerkt? Wir scheinen es nicht mehr wert zu sein, angemacht zu werden. Wieso sollten so junge Leute 25jährige anmachen? Das wäre albern für sie.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: