Heute nacht geträumt

Heute nacht fand mein Traum in einem Parkhaus in Frankfurt statt. Auf der Parkebene, auf der wir – meine Schwester und ich – geparkt hatten, war erstaunlich viel los für ein Parkhaus. Die Leute standen da rum, schienen auf etwas zu warten, oder sich einfach nur zu unterhalten.
Der Traum fand relativ früh in der Nacht statt – noch vor 4 Uhr – deswegen weiß ich nicht mehr allzu viel darüber, ich weiß nur noch, dass meine Schwester nicht mehr wusste, wo sie ihr Auto geparkt hatte. Während sie suchen ging, schlenderte ich über die Parkebene und ging gewissen Leuten aus dem Weg, weil ich wusste, dass die mich sonst verprügeln würden, und stieß irgendwann mit meiner Zigarette, die ich mir aus Langeweile angesteckt hatte, an den Ellenbogen einer jungen Frau, die mich daraufhin wüst beschimpfte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: