Heute nachmittag geträumt

Heute Nachmittag habe ich geträumt, dass ich mit einem schwarzen Polo auf dem Weg nach Hause war. Es muss so nachmittags gegen vier oder fünf Uhr gewesen sein. Aus irgendeinem Grund ließ ich meinen Wagen in einem Schleichweg zu unserer Straße und unserem Haus stehen, den man normalerweise nicht mit dem Auto befahren darf. Ich ging zu Fuß weiter und besonders merkwürdig waren die Witterungsverhältnisse, es war schwülwarm, sehr dunkle Gewitterwolken hingen am Himmel, die den Tag allerdings unnatürlich dunkel machten und es nieselte ganz fein.
Ich machte mich dann auf den weiteren Weg nach Hause, ging gebückt unter einem großen Schwarm Mücken hindurch, dessen Summen ich sehr stark wahrnahm und dann weiter um eine Linkskurve und konnte aus den Augenwinkeln rechts ein schwarzes Pferd sehen, dass auf mich zu galoppierte. Ich ging ein wenig schneller um dem Pferd zu entfliehen, schaffte es auch und stand schließlich bei uns vor dem Haus. Die Szenerie war gespenstisch, das Haus wirkte verlassen, obwohl es dafür eigentlich äußerlich keine Anzeichen gab. Ich weiß nur, ich stand mit meiner schwarzen Regenjacke vor unserem Haus, blickte direkt in den Regen, der jetzt etwas stärker geworden war, und fragte mich, was los ist. Plötzlich hörte ich so ein surrendes Geräusch und dachte erst, es wäre der Türsummer, mit dem man von oben im Haus unten die Haupttür öffnen kann. Allerdings bemerkte ich dann, dass es der Dynamo eines Fahrrads war, das vor dem Haus lag. Aus unerfindlichen Gründen drehte sich das hintere Rad rasend schnell und betätigte den Dynamo. Als nächstes kam vorne aus der Haupttür ein kleines Mädchen von 5 oder 6 Jahren zum Vorschein, die mich mit meinem Namen ansprach und mich bat, sie mit meinem Auto in die nächste Stadt zu fahren, denn dort wollte sie die „Clowns und Zauberer“ sehen. Ich sagte ihr, dass ich mein Auto im Schleichweg hatte stehen lassen, und sie meinte, dass wäre gar kein Problem, ich müsste ihr nur sagen, was für ein Auto es sei und sie würde es dann herholen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: