Wieder nichts

Das Gewitter tanzte gestern nacht von 22 Uhr bis 1 Uhr nachts um mich herum, während ich auf dem Balkon saß, die Blitze zuckten über den Himmel, es folgte allerdings kein Donner; der Wind frischte zwischendurch mal auf, flaute dann wieder ab; der Regen platzte nicht herab, er plätscherte vor sich hin, eine wirkliche Erschfrischung war nicht zu spüren.
Ach ja, diese Stadt ist so armselig, nicht einmal die Gewitter wollen sich hier niederlassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: