Durch Schall und Rauch, Teil 3

Ich sitze mit C. herum und er erzählt mir: „Auf der pop.komm war es total leer, und das Introducing war spärlich besucht.“
Weiter meint er: „Das Spillsbury Album ist verkaufstechnisch ein Flop.“

R. sagt zu mir: „Genieße den Moment und denke nicht an das Ende, das es noch nicht gibt.“

Ich sitze mit D., A. und F. in einer Runde und blättere das schon veraltete pop.komm Magazin durch. F. sagt: „pop.komm… da ist der Name doch schon scheiße.“

S. fragt mich: „Hab ich dich letzte Woche eigentlich gelangweilt?“
Ich sage: „Nein. Habe ich dir das Gefühl gegeben?“
S.: „Ja.“
Ich versuche mich zu erinnern, wie ich das geschafft habe und es tut mir leid.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: