Pizza-Soap

Als ich gestern in den Kofferraum meines Pizza-Taxis Kisten einpackte, standen nur 2 Meter von mir entfernt ein Junge und ein Mädchen, die gerade in der Trennungsphase steckten. Sie standen erst umarmt da und unterhielten sich leise, dann lösten sie sich und sie sagte zu ihm: „Das war es jetzt wirklich. Ich gehe jetzt.“ Daraufhin ging sie 3 Meter weit weg, drehte sich um und sagte: „Bedeute ich dir wirklich so wenig?“ Er sagte die ganze Zeit gar nichts. Sie lief wieder zu ihm hin, sie umarmten sich, standen eine Zeit da und redeten. Irgendwann sagte sie: „Du willst doch sowieso nur zu XYZ.“ Er sagte nichts. Sie sagt weiter: „Stimmt das?“ Er sagte: „Ja.“ Sie schubst ihn gegen die Wand, läuft weg, er bleibt stehen, sie kommt zurück und sagt: „Tut mir leid, tut mir leid, das wollte ich nicht. Nein, wirklich nicht.“ So ging das eine Weile weiter, ich ging zurück in meinen Laden, und schaute von draußen zu. Irgendwann verließen die beiden die Szenerie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: