Konzerte

Eigentlich will ich mich gar nicht darüber aufregen, aber Konzerte sind für manche irgendwie nur ein gesellschaftliches Ereignis, und das wird mir den Bands, die sich dann den Arsch auf der Bühne abarbeiten nicht gerecht. Vorgestern in Hamburg saßen links neben mir 3 Italiener, die den ganzen Abend nichts besseres zu tun hatten als sich zu unterhalten. Vor mir war ein Paar, bei dem der männliche Part zum Schluss des Sets von Couch schon so besoffen war, dass er sich, als The Notwist anfingen, vor mich hinlegte und beide mitten im Konzert dann verschwanden, wahrscheinlich nach Hause. Wie hatten die sich den Abend vorgestellt? Natürlich gab es auch Menschen, die gebannt auf die Bühne schauten und bei manchen Stellen die Augen schlossen, doch während des Konzertes dauernd rumzuquatschen, sich zu besaufen, mit dem Rücken zur Bühne drehen und gelangweilt eine Zigarette rauchen… dann bleibt doch zuhause.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: