Musikalische Vergangenheit

Die musikalische Vergangenheit wird man wohl niemals ganz abstreifen können. Das will ich auch gar nicht. Ich steh zu allem. Ja, mein erstes richtiges Konzert war Bon Jovi, lang lang ist es her. Jetzt fühl ich mich besser, nachdem ich das mal eben zugegeben habe… Und auch die Klänge von Manowar haben einmal täglich meine Ohren beschallt. Diese Zeiten sind lang vorbei und heutzutage kann ich beide Gruppen nur noch als Erinnerung bezeichnen.
Aber eigentlich wollte ich schreiben, dass alle 2 oder 3 Monate eine (sog.) Alternative-Band ein Lied rausbringt, das mich dann ziemlich umhaut, weil es eine schöne Melodie oder Struktur hat und ein bisschen intelligenter rockt als 99% der anderen Bands. Aktuell ist es die Band AFI mit dem Lied „The leaving song pt. 2“. Der Song ist schon ein bisschen älter, doch erst jetzt an meine Ohren gekommen. Irgendwo hat das Album auch einen ziemlichen Verriss bekommen, Intro oder VISIONS, ich weiß es nicht mehr. Interessiert mich auch nicht. Das Album im Ganzen kann mir auch gestohlen bleiben, aber dieses Lied… dieses Lied ist wirklich sehr gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: