Atelier

Als ich bei einem Freund zu Besuch war, der Kunst studiert, habe ich versucht, ein Gespräch von uns beiden aufzuzeichnen, doch daraus wurde nichts, die Kassette gab später nur den Hall wider, der im Raum herrschte und man hörte Wortfetzen aber verstand nicht, was gesagt wurde, so hatte ich keine Erinnerung an den Inhalt aber umso mehr an den Ort. Während ich auf dem Sofa im Atelier lag, stand er an seinem Holzklotz und zeichnete etwas, dabei hielt er sein Gesicht so nah an die Leinwand, dass seine Nase fast die Leinwand berührte, das war seine Arbeitsweise, ich erinnerte mich wie ich etwas sagte und er mit einem „Aha“ antwortete.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: