Probe

Die große Leere. Stagnation. Zwei Wochen nicht geprobt und am Wochenende der 3. Woche – gestern – dann endlich wieder Zeit gefunden sich zusammenzusetzen. Allerdings hat es nichts gebracht. Keiner war wirklich dort im Proberaum, keiner. Jeder der Anwesenden hat im Moment so viel mit sich selber zu tun, dass wir gestern keine Energie auf Instrumenten freisetzen konnten. In knapp 4 Stunden versuchten wir nur einmal kurz „Evening Starts Slow“ zu spielen, es blieb aber beim Ausprobieren. Danach wurde nur unkontrolliert und gedankenverloren rumgeklimpert. A. lief durch den Proberaum und sagte andauernd: was geht ab? Was geht ab? G. saß auf seinem Stuhl und sprach davon, dass alles scheiße ist, und ich lag auf dem Sofa und hatte die Augen geschlossen. Nee, wir sind schon ne echt tolle Band.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: