Felswand

Es ist ziemlich windig hier oben, aber ich habe mich eigentlich warm angezogen, nur Handschuhe habe ich natürlich nicht dabei. Es ist ja auch kein Spaziergang, den ich machen wollte; als ich unten stand, habe ich ja gesehen wie weit es bis nach oben ist, trotzdem wusste ich ganz genau was ich wollte. Vor mir sind schwarze Steine und die haben scharfe Kanten und meine Hände sind ganz rissig und sie bluten und außerdem sind sie schon ganz taub geworden, ich spüre schon fast gar nicht mehr, wo ich hingreife. Auch Erde, die um die Steine herum liegt, löst sich und rieselt manchmal in meine Augen. Dann blinzele ich, halte mich nur noch mit einer Hand fest und reibe mit der anderen in meinen Augen herum. Meine langen Haare wehen mir um mein Gesicht und versperren mir immer häufiger die Sicht. Und trotzdem habe ich jetzt schon öfter gemerkt, dass sie mich auch wärmen. Mein Atem geht stoßweise, aber ich spüre noch nicht, dass ich unbedingt eine Pause brächte. Ich klettere immer weiter hoch, langsam, aber ich komme höher, und der Gipfel, die Kuppe scheint immer näher zu kommen. Manchmal denke ich daran, dass ein Stein sich lösen könnte und ich rückwärts bis nach unten falle, doch jedes Mal wenn ich zupacke und ein Stein locker ist, greife ich in aller Ruhe nach einem anderen Stein, ich weiß ganz genau, dass ich nicht zurück will. Und auf einmal sehe ich mich selber an dieser Felswand hochklettern und es schleicht sich ein Lächeln auf mein Gesicht, dass man vielleicht eher in einem tiefen ruhigen Schlaf erwarten würde, dieses Lächeln wird immer breiter und meine Griffe werden fester und sicherer und es macht plötzlich einen Heidenspaß allem Gegenwind zu trotzen und an keine lockeren Steine zu denken und immer höher zu klettern, weil man weiß, dass man oben ankommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: