Verschwende deine Jugend

Habe mich letzten Samstag dazu entschieden, es mit einem deutschen Film noch einmal zu versuchen, damit meine ich: ein bekannter deutscher Film, dessen Schauspieler auch oft im Fernsehen usw. Aber wie immer wurde ich enttäuscht. Es gab ein paar gute Szenen in dem Film und es freut mich, dass man einen Film darüber machen will, dass jemandem Musik so wichtig ist, dass man alles dafür stehen und liegen lässt. Aber ein bisschen mehr Geschichte, ein bisschen mehr Erklärung warum und wieso und nicht nur Beschreibung, wie er jetzt das Konzert organisiert und so… ach, ich weiß nicht. Ich bin zu dumm um wirklich erklären zu können, warum der Film schlecht war, aber die Stimmung passt einfach nicht. Jessica Schwartz ist schlecht, Stadlober ist okay, die anderen… na ja.
Aber DAF fand ich richtig gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: