Probe

Es ist mir gestern ganz gut gelungen meine Begeisterung über die drei Lieder zu verbergen, die beim Zusammenspiel unserer ersten Probe entstanden sind. Ich hoffe, die Kommentarlosigkeit der beiden anderen war nur gespielt, ich hoffe, sie haben sich beide Masken aufgesetzt, weil wir uns ja noch nicht so gut kennen, und sich nicht anmerken lassen, dass sie die Lieder total geil fanden. Und ich wollte dann auch nicht ständig dazwischen poltern: das war doch total geil.
A. und ich haben gestern mit F. geprobt. F. saß am Schlagzeug, A. an der Gitarre und ich wechselte zwischen Bass und Gitarre. F. macht zur Zeit Zivildienst und so standen wir in einem Raum in der Tagungsstätte, in der er Zivildienst macht. Der Raum war ziemlich gut geeignet für unsere Zwecke, viel Holz, schönes Licht, viele Fenster. Wir brauchten recht lange bis wir aufgebaut hatten, doch danach fing A. an eine Melodie auf der Gitarre zu spielen, zu der ich dann eine schöne Basslinie fand. Zu F. am Schlagzeug brauche ich nichts mehr sagen. Da krieg ich Pipi inne Augen wenn ich sehe, was G. und ich für Nieten am Schlagzeug gewesen sein müssen als wir noch zusammengespielt haben. Scheiße. Egal.
Wir haben noch keinen Namen, keine Songtitel und eigentlich auch keinen Proberaum, aber wir wollen auf jeden Fall weiter machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: