Geträumt

Gestern nachmittag träumte ich davon, selber als Pilot eine Propellermaschine zu fliegen. Ich hatte noch zwei Passagiere, doch ich weiß nicht mehr, wer es war. Beim Start ruckelten wir auf der Startbahn über ein Schlagloch, und später, nachdem wir gelandet waren, zeigte man mir das Schlagloch. Es war ein 2×2 m großes Loch, gefüllt mit Motoröl.
Danach machte ich mich auf den Weg in meine Schule. Der Weg dorthin war ein verlassener U-Bahn Tunnel, der sehr dunkel und mir unheimlich war. Denn ich bemerkte, dass ich mich in einem Musikvideo befand. Es war “Jizzlobber” von Faith No More. In dem Video kamen auch Schimpansen und ein alter Freund, T., vor. Dann gelang ich endlich in meine Schule und sah, dass die Schule neue Programme und Kurse anbot. Dort saß eine Gruppe Mittvierziger in einer Runde und sie diskutierten über Kunst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: