Durch Schall und Rauch, Teil 10

Die wollen alle ihre alten Bekannten gar nicht mehr sehen. Die puppen sich ein. K. sagt zu D., dass er sich nicht so anstellen soll, doch D. ist versumpft. Das ist schon länger her. Gestern kommt er dann, aber ich sehe ihn nicht, denn ich bin ja selbst nicht da. Wenn man so will, dann hat er mehr als 6 Wochen gebraucht, um die 50 Meter von seinem Haus bis zum PD zu gehen. Ein Phänomen dem ich gerne folgen würde, doch die Umstände erlauben es mir nicht. F. sagt zu A., dass er sich schon unser erstes Cover vorstellen kann, und ich sagte zu F. am letzten Freitag, dass A. und ich eine Idee für einen Bandnamen hätten. Als ich ihn F. verrate, sehe ich Ehrlichkeit aus seinem Gesicht strahlen. Und auch, dass alles neu ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: