Die Kurve kriegen und heute doch noch posten

Zum Glück sind die „guten alten Zeiten“ vorbei, und damit auch viele der „guten alten Tugenden“, die man damals gepflegt hat. Eine dieser komischen Angewohnheiten ist das Befeuchten der Finger, bevor man eine Seite umblättert. Ich habe das bei meinen Eltern und bei Verwandten oft gesehen, manchmal wurde fast der ganze Finger in den Mund gesteckt, um ihn zu befeuchten, und trotzdem glitt die Seite aus der Hand oder es wurden 48878475 Seiten auf einmal umgeblättert. Macht man das zuhause ist mir das auch ziemlich schnulli, jedoch stand letzt eine ältere Dame hinter mir an der Kasse, und sie streckte sich dann weit nach vorne, um ein Prospekt des Warenhauses mitzunehmen, warum auch immer, diese Teile fliegen zuhauf jeden Tag im Postkasten herum. Und sie tat dies nicht, ohne vorher ihren Finger in den Mund gesteckt zu haben, und diesen jetzt gefährlich nahe an meinem Ohr vorbei auf das Prospekt zu zu bewegen. Beim Herausnehmen ihres Prospektes befeuchtete sie dann praktischerweise auch gleich die drei Prospekte darunter, dann brauchen sich die nächsten ihre Finger nicht mehr befeuchten. Würg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: