Archiv

Archiv für den Monat Mai 2010

Dort unten im nächtlichen Baldachin

Advertisements

Ich habe mich lange schlecht dabei gefühlt, immer in meine Tagebücher zu schreiben: ich schreibe gar nichts mehr in meine Tagebücher. Mittlerweile habe ich vernunftmäßig verstanden, dass es nichts „macht“, dass ich nichts mehr in meine Tagebücher schreibe, ich weiß, wo ich anderweitig nach diesen „Informationen“ suchen muss. Aber jetzt merke ich, dass ich auch in mein Weblog immer öfter nur schreibe: ich schreibe nichts mehr in mein Weblog. Und auch hier muss ich verstehen, dass es nichts macht, nichts mehr ins Weblog zu schreiben.